„Facebook Dating“: Konkurrenz für Flirt-Marktführer Tinder?

News Thema

In den letzten Jahren hat sich die Dating-App Tinder zum absoluten Spitzenreiter auf dem virtuellen Flirt-Sektor gemausert. Doch jetzt könnte der Marktführer Konkurrenz bekommen.

Im Frühjahr des vergangenen Jahres hatte der Social Media Riese Facebook im Rahmen der Entwicklerkonferenz F8 verkündet, an einem Dating-Feature namens „Facebook Dating“ zu arbeiten. Inzwischen ist das Angebot in 19 Ländern verfügbar, soll Ende des Jahres in den USA starten und Anfang nächsten Jahres in Europa eingeführt werden. Bei „Facebook Dating“ erstellen die Nutzer zusätzlich zu ihrem bisherigen Account ein separates Dating-Profil. Gefällt einem das Profil eines anderen Nutzers und haben beide Interesse bekundet, können sie sich kontaktieren. Facebook plant außerdem ein zusätzliches Feature, das es Leuten, die sich gerade am selben Ort aufhalten oder dieselbe Veranstaltung besuchen, ermöglicht, andere Singles in ihrer Nähe erkennen zu können. Um neue Bekanntschaften zu schließen und nicht stets mit denselben Leuten Zeit zu verbringen, sind keine Matches mit anderen Facebook-Freunden möglich. Wohl aber mit denen, die ähnliche Interessen oder gemeinsame Bekannte haben. Und: Es gibt praktische Filter, die die Partnersuche erleichtern. So kann man angeben, wie weit entfernt sich der potenzielle neue Partner aufhalten darf, wie viele Kinder er haben und wie groß und schwer er sein darf.

Zu den bisherigen Erfolgen sagt Fidji Simo, Verantwortliche Leiterin der Facebook-App, in einem Interview: „Wir haben bereits ein paar Verlobungen und ein paar Hochzeiten erlebt, sodass wir ziemlich sicher sind, dass das Angebot so funktioniert, wie es beabsichtigt war.“ Über konkrete Zahlen wolle man bislang noch nicht sprechen.

Eine weitere spannende Funktion, die „Facebook Dating“ bietet: „Secret Crush“, mit der man einen heimlichen Schwarm unter den bereits bestehenden Facebook-Freunden finden können soll.

Während Tinder in erster Linie für schnelle und unkomplizierte One-Night-Stand-Verabredungen genutzt wird, könnten Nutzer via Facebook Dating mit seinen diskreten Kontakt-Funktionen viel eher die wahre Liebe finden, so die Entwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.