Sex-Tracking mit der „Lovely“-App: Kennen Sie schon den High-Tech-Cockring?

Thema

Als Wearables bezeichnet die Tech-Industrie tragbare Computersysteme, die bestimmte Daten tracken und auswerten. So wie die sogenannten Smartwatches oder Datenbrillen wie „Google Glass“. Die Mini-Rechner existieren inzwischen in den unterschiedlichsten Bereichen: Vom klassischen Schrittmesser oder der Lauf-App aus der Fitness-Szene bis hin zu Socken, die das Wohlbefinden von Babys und Kindern überwachen, ist alles dabei.

Und auch die Erotik-Industrie hat das Prinzip jetzt für sich entdeckt: Die Sex-App „Lovely“ funktioniert ebenfalls über ein Wearable – einen Penisring, der die Qualität des Aktes bewertet und seinen Träger mit Hilfe der getrackten Informationen coacht.

Rein äußerlich unterscheidet sich der „Lovely“-Penisring nicht von anderen Cockrings. Dieses Liebes-Gadget wird um den Penis und den Hodensack, bei Gefallen auch nur um den Hodensack gelegt, um die Erektion zu verstärken und zu verlängern. Denn durch das Tragen des Ringes wird der Rückfluss des Blutes verringert, was dazu führt, dass der Penis beim Koitus nicht so schnell schlapp macht. Und auch die Empfindungen beim Orgasmus sollen intensiver sein.

All das bietet auch der „Lovely“-Tracker. Der Clou: Ähnlich wie ein Fitness-Tracker messen Sensoren die Bewegungen beim Sex und konfrontieren den Ringträger anschließend mit den Ergebnissen: Wie lange dauerte die Performance? Wie oft wurde die Position während des Aktes gewechselt? Außerdem zählt der tragbare Sex-Coach, wie viele Kalorien während des Liebesspiels verbrannt wurden. Das ist in diesem Zusammenhang zwar nicht nötig, aber ein netter Bonus für alle körperbewussten User.

Klasse Feature: Die dazugehörige App schlägt Stellungen vor, die MANN unbedingt einmal ausprobieren sollte. Und: Damit auch die Frau etwas von der technischen Spielerei hat, ist der wasserfeste „Lovely“-Penisring mit einer Vibrationsfunktion ausgestattet.

Geladen wird das erotische Wearable per Akku und mitgelieferter Ladestation. Die Kosten für den High-Tech-Penisring belaufen sich auf knapp 163 Euro, inklusive Versand. Die App gibt es kostenlos im Apple AppStore und bei Google Play.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.