Sextoys in der Wundertüte: Das „ClearKit Multispeed Vibrator Set“ von Seven Creations

News

Wie oft kaufen Sie sich eigentlich Sex-Spielzeug? Wenn wir ehrlich sind, dürfen die wenigsten von uns wirklich häufig zugreifen, wenn es um Lovetoys geht, gute Produkte haben immerhin nicht selten einen stolzen Preis. Für alle, die gerne mal ein wenig herum experimentieren würden, könnte dieses Set eine lohnende Anschaffung sein: „ClearKit Multispeed Vibrator Set“ von Seven Creations,

Insgesamt acht aufregende Spielzeuge sollen unser Sex-Leben ein bisschen versauter machen, ob wir uns nun solo damit vergnügen oder gemeinsam mit dem Partner, um so einer vielleicht eingestaubten Beziehung wieder etwas Pep zu verleihen.

Im Set enthalten sind: Ein transparenter Vibrator aus Hartplastik (15cm lang, Durchmesser 2 Zentimeter), zwei genoppte Silikon-Hüllen für den Penis, ein Analplug, zwei Liebeskugeln, zwei Penisringe aus Silikon, sowie ein Vibrations-Ei. Unsere Sextoy-erprobte Redakteurin testete das Set auf Leib und Nieren. Ihr Fazit: Negativ ist, dass die Penisringe aus Jelly gemacht sind, einem, so sagt man, gesundheitsschädlichen Material. Gut schnitt dagegen der Vibrator ab („Der hatte ordentlich Wums!“), und auch die anderen sexy Toys konnten unsere Testerin überzeugen.

Abschließend lässt sich sagen, dass das „ClearKit Multispeed Vibrator Set“ von Seven Creations toll ist für geile Pärchenabende. Alles funktioniert super, der Vibrator ist nicht zu laut, und auch alles andere hat unsere Redakteurin mehr als befriedigt.

Kostenpunkt: Knapp 51 Euro. Für acht Spielzeuge ist das absolut in Ordnung. Wer anschließend auf den Geschmack gekommen ist, kann ja später in ein qualitativ hochwertigeres Produkt investieren.

Unter diesem Link lässt sich das „ClearKit Multispeed Vibrator Set“ von Seven Creations bestellen: https://www.amazon.de/Seven-Creations-Vibrator-Set-lila-teilig/dp/B004T393SE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.